CORONA-TESTS DURCH UNSERE ÄRZTE

CORONA-INFEKTION – COVID-19

SARS-CoV-2 – Testmöglichkeiten im Cardio Health Centrum

Liebe Patienten,

uns erreichen zahlreiche Anfragen von Patienten, die z. B. vor den Feiertagen oder vor Reisen/Geschäftsreisen einen Coronatest wünschen. Weitere gute Gründe für einen Test sind Corona-Infektionen im persönlichen oder beruflichen Umfeld oder regelmäßiger Kontakt zu vielen Personen, z. B. jobbedingt, insbesondere Kontakte zu Personen der sogen. Hochrisikogruppen.
Sollten bei Ihnen die bekannten Symptome (ähnlich einer Erkältung) hinzukommen, so ist ein Test durchaus angebracht. Gleichzeitig möchten wir Sie aber bitten, unserem medizinischem Fachpersonal im Vorfeld wahrheitsgemäß darüber Auskunft zu geben.

Je nach Testmethode kann eine akute infektiöse Coronavirus-Infektion gänzlich oder mit einer relativ großen Wahrscheinlichkeit für einen gewissen Zeitraum ausgeschlossen werden. Ein weiterer Test kann eine bereits erfolgte Corona-Infektion (die durchaus auch unbemerkt symptomfrei verlaufen kann) nachweisen, was eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit an Immunität vermuten lässt.
Eine 100-prozentige Aussagekraft ist nach jetzigem Stand der Forschung jedoch noch nicht gegeben. Unsere Ärzte geben Ihnen diesbezüglich aber gerne Auskunft.

Wichtig ist: Ein Testergebnis ist erst einmal nicht mehr als eine Momentaufnahme. Das Einhalten und Beibehalten der bekannten Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen, auch nach einem guten Testergebnis, ist wesentlich für den Erfolg der Eindämmung der Corona-Pandemie.

Sie können sich kurzfristig in unserem Centrum testen lassen, wir bitten Sie aber unbedingt um eine vorherige telefonische Anmeldung.

I. Antigen-Schnelltest durch Nasen-Rachen-Abstrich

Dieser Abstrich wird durch unser medizinisches Fachpersonal mittels eines Teststäbchens bei der Testperson durchgeführt und direkt in unserem Labor ausgewertet. Der Schnelltest ist ein diagnostischer Antigentest zum direkten Nachweis einer akuten Infektion mit SARS-CoV-2 und bereits nach ca. 15-30 Minuten erhalten Sie ein validiertes Ergebnis.

II. PCR-Test, in der Regel durch Rachen-Abstrich

Dies ist der klassische Coronavirus-Test durch eine Probenentnahme aus dem Rachenraum der zu testenden Person mittels eines Tupfers. Diese Probe wird durch einen Kurierdienst möglichst schnell in ein ausgewiesenes Labor zur weitergehenden Untersuchung gebracht, um dort ggf. einen Sars-Cov-2-Erreger nachweisen zu können.
Dies erfordert zum einen ausreichend Laborkapazitäten, andererseits vergehen einige Stunden bis zum endgültigen Ergebnis, welches dafür aber auch die größte Sicherheit garantiert.

III. Corona-Antikörpertest

Bei diesem Test nehmen wir der Testperson etwas Blut ab, welches dann in einem externen Labor auf das Vorhandensein von Antikörpern untersucht wird. Ein Nachweis dieser Antikörper bedeutet, dass die Person bereits eine Corona-Infektion hatte, meistens dann sogar unbemerkt oder mit nur leichten Symptomen ähnlich einer Erkältung.

Nach jetzigem Kenntnisstand bedeutet dies eine gewisse Immunitätswahrscheinlichkeit. Dies mag insbesondere für Pflegekräfte, Beschäftigte in Krankenhäusern und für andere Personen mit regelmäßigem Kontakt zu Menschen aus Hochrisikogruppen von Bedeutung sein.