BELASTUNGS-EKG

Belastungs-EKG, Mann auf Ergometer

Das Belastungs-EKG bzw. die Ergometrie ist ein Elektrokardiogramm, das während einer definierten körperlichen Belastung, meist auf dem Fahrrad, aufgezeichnet wird.

Das Verhalten von Herzfrequenz und Blutdruck geben Aufschluss über die Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislaufsystems. Treten während der Belastung Beschwerden wie übermäßige Luftnot oder Brustenge auf oder zeigen sich Veränderungen des EKGs, kann dies auf eine relevante Herzerkrankung hinweisen.

 zum nächsten Thema

zurück zur Leistungsübersicht